Lokale Wirtschaft

Unternehmen mit Vorbildcharakter

Der „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg“ ist zwar die bislang höchste Auszeichnung für den Bissinger Kunststofftechnik-Spezialisten. Es ist aber nicht das erste Mal, dass das Unternehmen positiv durch sein soziales Engagement in der Beschäftigung behinderter Menschen auffiel. Bereits 2009 verlieh die Caritas und das Wirtschaftsministerium dem Unternehmen im Rahmen des Mittelstandspreises den Titel „Sozial engagiert 2009“, und im Sommer 2004 würdigte der Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern das vorbildliche Handeln der Reinert Kunststofftechnik GmbH&Co.KG. Vier Jahre später informierte sich der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Hubert Hüppe, gemeinsam mit dem Abgeordneten Michael Hennrich in dem Vorzeigeunternehmen über die Praxis und Probleme der Inklusion am Arbeitsplatz. Doch die Bissinger Firma stellt sich nicht nur im sozialen Bereich ihrer Verantwortung. Sie ist auch als „Ökoprofit-Einsteiger“ im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes und der Energieeffizienz vorbildlich. Das Kooperationsprojekt der Stadt und des Landkreises Esslingen sowie des baden-württembergischen Umweltministeriums startete 2001.

Anzeige