Lokale Kultur

Vielgestaltige Fundstücke

NÜRTINGEN "Arte Palette Clip" lautet der Titel einer Ausstellung mit Arbeiten von Lambert Maria Wintersberger. Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr spricht der Stuttgarter Kunstkritiker Professor Günther Wirth. Die Bilder sind bis einschließlich Freitag, 19. November, im Fritz-Ruoff-Saal der Kreissparkasse in Nürtingen zu sehen und zwar montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und donnerstags bis 18 Uhr.

Anzeige

Bedruckte, voluminöse Tüten aus Packpapier, entdeckt in der Lagerhalle einer aufgegebenen Druckerei in den USA, faszinieren Lambert Maria Wintersberger seit sieben Jahren. Der gebürtige Münchner vor Jahren in Stuttgart wohnhaft und seit 1985 im Elsass lebend hat aus diesen Dreißig-Kilo-Tüten Bilder mit einer außerordentlichen Spannkraft erzeugt.

"Arte Paletten Clips" nennt Lambert Maria Wintersberger diese Werke aus seinem "Amerikanischen Tagebuch". Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen zeigt mehr als vierzig dieser Arbeiten im Fritz-Ruoff-Saal der Kreissparkasse in Nürtingen.

Die industriellen Werbedrucke der Tüten mischen sich mit den Mitteln des Künstlers wie beispielsweise Ölfarbe, Ölkreide und Gouache. Aus simplen amerikanischen Fundstücken und Werbebotschaften entsteht Vielgestaltiges: Zeichnung, Malerei, Serigrafie. Weitere Informationen zu der Ausstellung "Arte Paletten Clips" können im Internet unter www.ksk-es.de abgerufen werden.

pm