Lokale Kultur

Volksmusik und Folklore

LENNINGEN Um 19 Uhr beginnt am Samstag, 11. November, in der Bruckener Kirche ein Konzert mit dem Ensemble "Rondino". Das Ensemble besteht seit Juni 2004. Die insgesamt acht jungen Musikerinnen im Alter von 12 bis 15 Jahren hatten sich unter Anleitung ihrer Lehrerin Heidi Ilgenfritz zusammengetan, um für das Michaelsfest der evangelischen Kirchengemeinde Brannenburg ein Konzertprogramm zu erarbeiten.

Anzeige

Seit dieser Zeit ist das Ensemble "Rondino" bei verschiedenen Veranstaltungen der Musikschule Rosenheim und der Musikgemeinschaft Neubeuern aufgetreten. Das Repertoire reicht von alpenländischer Volksmusik, über klassische und zeitgenössische Musik bis hin zur internationalen Folklore. Es wird gesungen und mit Hackbrettern, Blockflöten, Gitarren und Rhythmusinstrumenten begleitet.

Die Lieder und Stücke machen den Mitgliedern des Ensembles selbst sehr viel Freude, die sie gerne in ihren Konzerten an das Publikum weitergeben möchten. Die Mitwirkenden sind Theresia Astner, Franziska Langenstraß, Lousia Schindler, Hannah Schmidt (Blockflöten), Magdalena Astner (Hackbrett, Gitarre), Stephanie Buxbaum, Veronika Fackeldey, Maresa Watzlowik (Hackbretter).

Die Leiterin Heidi Ilgenfritz hat schon mehrere Konzerte als Solistin in der Bruckener Kirche gegeben, die auf eine gute Resonanz beim Publikum gestoßen sind. "Rondino" beeindruckt das Publikum durch Professionalität und durch die erkennbaren Sing- und Musizierfreude der Ensemblemitglieder.

pm