Newsticker

Wendlingen erste Umweltzone im Kreis

Wendlingen. Wendlingen ist ab sofort Umweltzone. Die Anordnung des Regierungspräsidiums erlaubt nur noch Fahrten von Fahrzeugen mit grüner Umweltplakette. Grund ist die hohe Feinstaubbelastung, verursacht durch den Durchgangsverkehr auf der Landesstraße. An 45  Tagen im Jahr waren die Grenzwerte von 50 Mikrometer Feinstaub pro Kubikmeter Luft in der Stuttgarter Straße überschritten worden. Begleitend dazu gilt auf der Ortsdurchfahrt testweise Tempo 30. Der Test wird bis 30. September andauern und Daten ermitteln, welche Auswirkungen das Tempolimit auf die Schadstoffbelastung hat.

Einwände der Stadt und des Gemeinderats sowie Hinweise von Handwerksbetrieben auf deren veralteten Fuhrpark, dessen komplette Erneuerung die Existenz der Betriebe bedrohe, hatten zu einer Verschiebung der Einführung um vier Monate geführt. Für Ausnahmeregelungen von dieser Anordnung des Landes ist das Landratsamt zuständig.nz

Anzeige