Infoartikel

Wiedersehen nach 14 Jahren

Wenn die Knights am morgigen Samstag die Panthers aus Schwenningen zum Rückspiel in der Pro A empfangen, werden bei langjährigen Fans Erinnerungen wach. Am 1. April 2006 fand die bis heute letzte Begegnung beider Mannschaften in der Sporthalle Stadtmitte statt. Kein gewöhnliches Spiel: Es war das Saisonfinale in der Regionalliga und das Duell des designierten Meisters aus Kirchheim mit dem Titelverteidiger, das rund 1100 Fans in der prall gefüllten Halle in Kirchheim verfolgten.

Mit einem 87:81 setzten die Knights den Schlusspunkt hinter eine erfolgreiche Saison mit der Rekordbilanz von 19 Siegen bei nur drei Niederlagen. Mann des Abends auf Kirchheimer Seite war Knights-Kapitän Ross Jorgusen, der 32 Punkte erzielte, 17 davon allein im Schlussviertel.

Für die Knights ging die Party anschließend weiter: Nach einer erfolgreichen Aufstiegsrunde gelang dem Meister der Einzug in die 2. Bundesliga Süd. Zwei Jahre später begann die inzwischen zwölfjährige Erfolgsgeschichte der Knights in der Pro A. bk

Anzeige