Infoartikel

Wildcard für Hamburg

Die Pro A wird kommende Saison die Sollzahl von 16 Teams erreichen: Die Gesellschafter der 2. Basketball-Bundesliga haben der Vergabe einer Wildcard an die Hamburg Towers zugestimmt. Auch die 40  Klubvertreter stimmten der Teilnahme des Teams um Pascal Roller (Geschäftsführender Gesellschafter) und Marvin Willoughby (Sportliche Leitung) mit einer Zweidrittelmehrheit zu. Die Vergabe der Wildcard ist mit einer Gebühr in Höhe von 75 000 Euro verbunden.pm

Anzeige