Lokale Kultur

Zehn Jahre "Holzmichel"

KIRCHHEIM Das Kirchheimer Gasthaus "Bären" kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits im 17. Jahrhundert konnten sich die Kirchheimer beim damaligen Bärenwirt Kreuser auf einen guten Tropfen Wein, ein nahrhaftes Mahl und eine gute Bedienung freuen.

Anzeige

Die Bärenwirte haben im Laufe der Jahrhunderte viele Male gewechselt, geblieben ist, dass die Kirchheimer damals wie heute gerne im "Bären" einkehren. Im November gibt es nun etwas zu feiern, denn Michael Holz kann sich über seine ersten zehn Jahre im "Bären" freuen. Am Montag, 27. Oktober 1996, öffnete das Gasthaus unter seiner Leitung und inzwischen ist der "Holzmichel" aus der Kirchheimer Gastroszene nicht mehr wegzudenken.

Um dies gebührend zu feiern, wurden an drei Donnerstagen im November jeweils ab 21 Uhr Live-Konzerte vorbereitst.

Nachdem Altmeister Werner Dannemann mit eigenen sowie bekannten und verborgenen Stücken aus der Urschmiede des Rockblues und des Artrocks den Veranstaltungsreigen losgetreten hat, geht es am Donnerstag, 16. November, weiter mit "Raphi & Jörg" alias "Die 2wei". Sie wollen das Publikum mit ihren Lieblingssongs aus über 40 Jahren Rock- und Popgeschichte begeistern.

Auch die Auftritte des Duos "Sina & Charly" gehören längst zum festen Programm im "Bären". Ob Oldies, Blues, Reggae, Country, Soul oder Rock'n'Roll am Donnerstag, 30. November, präsentiert das Akustik-Duo seinen Stilmix live im "Bären".

Der Eintritt zu diesen Geburtstags-Konzerten ist frei.

pm