Lokale Kultur

Zehn Jahre Kwiatkowski

KIRCHHEIM Am Montag, 17. Oktober, liest Jürgen Banscherus um 14.30 Uhr in der Buchhandlung Margot Schieferle in der Wellingstraße 24 in Kirchheim aus seinen spannenden Kwiatkowski-Krimis. Den berühmten Kinderdetektiv "Kwiatkowski" gibt es inzwischen schon seit immerhin zehn Jahren. Die besonderen Kennzeichen des gewitzten Privatdetektivs: er liebt Kaugummi der Sorte Carpenters, trinkt literweise Milch und ist immer bereit für einen neuen Fall.

Anzeige

Der 1949 geborene Jürgen Banscherus lebt als freier Schriftsteller im Ruhrgebiet und hat schon viele zum Teil preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Nach dem Studium verschiedener Geistes- und Sozialwissenschaften arbeitete Jürgen Banscherus als Journalist bei einer Tageszeitung und eine Weile sogar als Polizeireporter.

Weniger bekannt als seine witzigen Kinderserien sind seine nachdenklichen Bücher für Heranwachsende sowie die exzellenten, mit Insiderwissen recherchierten Jugendkrimis wie etwa "Das Lächeln der Spinne" oder das ganz neu erschienene Buch "Die Warnung", das in nüchtern-klaren Sätzen Gesellschaftsprobleme aufgreifen und gleichzeitig atemlose Spannung bieten kann.

Zur "Kwiatkowski"-Lesung eingeladen sind Kinder ab acht Jahren. Karten für die Lesung mit Jürgen Banscherus können unter der Telefonnummer 0 70 21 / 4 92 44 reserviert werden.

pm