Newsticker

Zu schnell in die Kurve

Weilheim. Viel zu schnell war ein Fahranfänger am Montagabend auf der Landesstraße von Gruibingen herkommend in Richtung Weilheim unterwegs. Der 18-Jährige kam mit seinem Renault in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten sowie einem Verkehrszeichen. Anschließend überschlug sich der Pkw und kam im Grünstreifen zum Stillstand. Der Fahrer musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Renault entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1 500 Euro. Zur Unterstützung war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann vor Ort.

Anzeige