Newsticker

Zu schnell unterwegs

Wendlingen. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle, die die Verkehrspolizei am Mittwochabend ab 17 Uhr auf der B 313 in Fahrtrichtung Nürtingen durchgeführt hat, sind innerhalb von zwei Stunden 260 Verkehrsverstöße festgestellt worden. Etwa 20 Personen telefonierten am Steuer mit ihrem Handy, 240 Fahrzeugführer fielen durch zu schnelles Fahren auf. Die Geschwindigkeit ist im dortigen Bereich auf 80 Stundenkilometer für Pkw und auf 60 Stundenkilometer für LKW beschränkt. Der unrühmliche Spitzenreiter war ein Pkw-Fahrer, der mit 116 km/h gemessen wurde, was mit einem Bußgeld von 120 Euro und drei Punkten in der Verkehrssünderdatei zu Buche schlägt. lp

Anzeige