Newsticker

Zugführerin konnte Selbstmord verhindern

Ostfildern. Am Ersten Weihnachtsfeiertag gegen 8 Uhr legte sich ein 41-jähriger Mann zwischen Stuttgart Heumaden und Ostfildern-Ruit in selbstmörderischer Absicht auf die Schienen der Stadtbahn und wollte sich überrollen lassen. Die Zugführerin erkannte den auf den Schienen liegenden Mann jedoch rechtzeitig und konnte die Stadtbahn anhalten, ohne dass jemand verletzt wurde. Der Mann wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen und in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Die Gründe, warum er sich das Leben nehmen wollte, sind bislang noch nicht bekannt.lp

Anzeige