Infoartikel

Zur Person

Matthias Briem kann eine erfolgreiche Vita als Spieler vorweisen. Der heute 35-jährige Linkshänder begann seine Handballkarriere beim HC Wernau und in Ostfildern. Über den Oberligisten TV Neuhausen/Erms kam er zum TSV Deizisau, wo er vier Jahre lang in der damaligen Regionalliga am Ball war.

Auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn war Briem bis zum Frühjahr 2009 für den Zweitligisten HSC Coburg im Einsatz. Danach kehrte er in seine schwäbische Heimat zurück und unterschrieb einen Vertrag beim HV Stuttgarter Kickers in der dritten Liga, wo er bis Saisonende 2012 als Stammkraft aktiv war. Zuletzt war der 1,92 Meter große Rückraumspieler einer der Erfolgsgaranten beim SKV Unterensingen in der Württembergliga. Dort beendete er zum Saisonende 2018 seine Karriere offiziell.bk


Anzeige