Newsticker

Zweijähriger von Auto erfasst

Münsingen. In der Hofausfahrt eines Wohnhauses im Robinienweg in Münsingen ist am Sonntagnachmittag ein zweijähriger Junge vor ein rückwärtsfahrendes Auto gelaufen und verletzt worden. Der 25-jährige Fahrer eines Audi wollte gegen 15.30 Uhr vor die Garage seines Bruders fahren, als zur gleichen Zeit das Kind aus der Garage rannte und von dem Auto erfasst und umgestoßen wurde. Der Audifahrer hatte den Jungen nicht gesehen. Als das Kind plötzlich zu schreien anfing, hielt er sofort an und konnte dadurch Schlimmeres verhindern. Mit einer Platzwunde am Kopf wurde der Junge mit einem Rettungswagen des DRK zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.lp

Anzeige