Lokales

Audienz fürs Fernsehen im Schlössle

SWR Landesschau Mobil zu Gast in Lenningen

In der Woche nach Pfingsten ist Lenningen der kleine Star in der Landesschau. Petra Thaidigsmann und ihr Team filmten einige Besonderheiten der ortsteilreichen Gemeinde.

Ev Dörsam (Mitte), Leiterin der Bücherei im Schlössle, stand Petra Thaidigsmann, Redakteurin bei Landesschau Mobil, Rede und Ant
Ev Dörsam (Mitte), Leiterin der Bücherei im Schlössle, stand Petra Thaidigsmann, Redakteurin bei Landesschau Mobil, Rede und Antwort. Foto: Jean-Luc Jacques

Lenningen. Im Lenninger Schlössle empfängt den Besucher gleich links hinter der Tür ein besonderes Wespennest: „Schicht um Schicht“ heißt es und ist die Hommage der Künstlerin Katharina Grindler an die Wespe – die produziert aus vermodertem Holz und Speichel Papier. Genau dieses Kunstwerk interessierte Petra Thaidigsmann. Mit ihrem Team nahm sie es genau unter die Lupe und Hausherrin Ev Dörsam sprach vor der Kamera über die Verbindung zwischen Tier- und Kunstwelt.

Anzeige

Neben dem Schlössle, das die Bücherei und das Museum für Papier- und Buchkunst beheimatet, stattete das dreiköpfige Fernsehteam auch der Papierfabrik Scheufelen einen Besuch ab. Im Fokus standen dabei die Auszubildenden. Weitere Drehorte waren die blühenden Streuobstwiesen am Albtrauf sowie das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, das Nordportal der Biosphäre Schwäbische Alb.

Ausgestrahlt werden die vier kurzen Filme in der Woche nach Pfingsten gegen 19.40 Uhr in der Landesschau im SWR Fernsehen.