NETIQUETTE


Das ist unsere Netiquette auf Social Media


Community-Richtlinien Kommentieren und diskutieren ist auf den Instagram- und Facebook-Kanälen des Teckboten ausdrücklich erwünscht. Allerdings gilt es, einige Regeln einzuhalten. Wir haben sie für euch zusammengefasst.


Die Meinung unserer Userinnen und User ist uns wichtig. Darum freuen wir uns über Diskussionen und Kommentare unter unseren Beiträgen auf Instagram und Facebook. Wir wollen aber auch, dass sich alle Menschen in unserer Community wohlfühlen. Niemand soll sich ausgeschlossen oder bedroht fühlen. Deshalb legen wir Wert auf eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur.


Was muss ich beachten?

  • • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennt ihr die Richtlinien dieser Netiquette an.
  • • Inhalte, die in gegen unsere Regeln verstoßen, werden verborgen oder gelöscht. Bei schweren oder wiederholten Verstößen schließen wir Userinnen und User von unseren Kanälen aus.
  • • Wir behalten uns grundsätzlich vor, Anzeige zu erstatten, wenn ein Straftatbestand erfüllt ist.
  • • Wenn ihr auf unseren Plattformen und Kanälen kommentiert, erklärt ihr euch einverstanden damit, dass eure Aussagen öffentlich zugänglich gemacht werden und zitiert werden können.
  • • Wir geben unser Bestes, unsere Kommentarspalten frei von unerwünschten Beiträgen zu halten. Außerhalb der Geschäftszeiten kann es aber zu Verzögerungen bei der Kommentar-Bearbeitung kommen. Sollten wir einen Regelverstoß übersehen, freuen wir uns über Hinweise aus der Community.

Wie schreibe ich einen Kommentar?

  • • Wir begrüßen Diskussionen zum Thema eines Posts oder Videos. Auch Kritik, unterschiedliche Meinungen und Fragen sind erwünscht. Bringt sie aber bitte sachlich und respektvoll vor. Unsachliche und beleidigende Kommentare haben bei uns keinen Platz.
  • • Beim Thema bleiben: Bezieht euch auf den Inhalt des Posts, unter dem ihr kommentiert
  • • Behandelt andere so, wie ihr auch behandelt werden möchtet.
  • • Fragt euch vorm Posten: Würde ich das so auch bei einem persönlichen Gespräch formulieren? Falls nein, solltet ihr euren Kommentar nochmal überarbeiten.

Was dulden wir nicht?

  • • Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische, ableistische, antisemitische und weitere diskriminierende Inhalte
  • • Gewaltverherrlichende Inhalte und Aufforderungen zu Straftaten
  • • Verdachtsäußerungen, Unterstellungen und geschäfts- und rufschädigende Aussagen
  • • Provokationen
  • • Verstöße gegen den Datenschutz: Persönliche Daten anderer Menschen dürfen nicht veröffentlicht werden.
  • • Werbliche und kommerzielle Inhalte
  • • Wahl- und Parteienwerbung aller Art
  • • Spamartige Kommentare
  • • Verstöße gegen das Urheberrecht

Screenshots aus unseren Artikeln sind unerwünscht. Damit verletzen Userinnen und User das Urheberrecht der Autoren und das Verwertungsrecht des Verlages. Verstöße können Strafen nach sich ziehen.

Gerne dürft ihr unsere Artikel aber verlinken.

Ihr habt Fragen, Anregungen, Kritik oder möchtet aus einem anderen Grund Kontakt mit uns aufnehmen? Schreibt uns gerne eine Direktnachricht über Facebook oder Instagram oder wendet euch an redaktion@teckbote.de