Lokales

Deckel eines Aquariums begann zu glimmen

g

Aufgrund eines technischen Defekts fing am Samstagmorgen in einem Einfamilienhaus in Holzmaden der Deckel eines Aquariums zu glimmen an. Die Familie musste mit der Drehleiter aus dem Haus geholt werden.

Am Samstagmorgen kurz vor 7 Uhr kam es in der Teckstraße in Holzmaden zu einem Brand. Die in dem Haus lebende Familie wurde durc

Mit der Drehleiter musste die Familie aus dem Haus geholt werden. Foto: Friebe

Holzmaden. Bei der Feuerwehrleitstelle in Esslingen wurde um 6.45 Uhr der Brand eines Einfamilienhauses in der Teckstraße in Holzmaden gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Rettungsfahrzeuge war das Gebäude bereits komplett verraucht.

Anzeige

Die dort wohnende fünfköpfige Familie befand sich im ersten Obergeschoss. Da das Gebäude auf normalem Wege nicht mehr verlassen werden konnte, wurde die Familie mit Hilfe der Drehleiter aus dem Gebäude geholt. Alle Personen wurden vorsorglich zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fing aufgrund eines technischen Defekts der Deckel eines Aquariums, das im Erdgeschoss im Kinderzimmer aufgestellt war, zu glimmen an. Dadurch bildete sich starker Rauch. Ein offenes Feuer war nicht entstanden. Der Sachschaden beträgt etwa 5 000 Euro.lp