Lokales

Sanierung des Rathausdachs

Notzingen. Das Dach des Notzinger Rathauses muss nun doch schneller saniert werden als gedacht. Der Grund: Es kam nach der starken Frostperiode nicht nur an den alten Stellen Wasser durch die Decke, sondern auch an einer neuen. Erstmals war der Schaden im Oktober vergangenen Jahres an dem 1975 erstellten Gebäude aufgetreten. Die Stellen wurden geflickt und im Spätsommer hätte dann das Dach saniert werden sollen.

„Um die Maßnahme ordnungsgemäß durchführen zu können, ist aus Sicht der Verwaltung ein Architekt notwendig“, erklärte Bürgermeister Sven Haumacher. Dieser Vorschlag fand Zustimmung im Ratsrund. Einstimmig wurde Architekt Bertram Kiltz beauftragt, sich um Planung und Ausschreibung zu kümmern. ih

Anzeige