Lokales

Ungebremst über die Vorfahrtstraße

Kirchheim. Zwei Verletzte und Sachschaden von circa 12 000 Euro – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag kurz nach 19 Uhr im Kirchheimer Industriegebiet Bohnau ereignet hat. Ein 26-jähriger Golffahrer wollte von der Willi-Bleicher-Straße mit unverminderter Geschwindigkeit über die Einsteinstraße in die Heinkelstraße fahren. Hierbei beachtete er nicht die Vorfahrt eines 43-jährigen Fordfahrers, der auf der Einsteinstraße in Richtung Jesinger Straße unterwegs war. So kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Zur Bergung der Verletzten aus den Fahrzeugwracks und zur Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen war die Feuerwehr Kirchheim mit fün Fahrzeugen und 18 Mann am Unfallort. Die beiden Autofahrer wurden vom DRK in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Einsteinstraße voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.lp

Anzeige