Lokalsport

Fair-Play-Preis der „SportRegion“

Stuttgart. Die SportRegion Stuttgart schreibt in Zusammenarbeit mit der Württembergischen Sportjugend (WSJ) und Regio TV einen Fair-Play-Preis aus. Dabei hat jeder die Möglichkeit, einen Sportler, eine Sportlerin oder ein Team aus Württemberg vorzuschlagen, der, die oder das durch besondere Fair-Play-Gedanken oder besondere Handlungen die Ethik und die Werte des Sports gelebt haben. Die Aktivität muss zwischen Januar 2017 und Juli 2018 stattgefunden haben.

Anzeige

Aus allen Vorschlägen werden die besten drei Aktionen ausgezeichnet und mit Geldpreisen in Höhe von 500, 300 und 200 Euro bedacht. Einsendeschluss ist der 1. August.

Der Verein „SportRegion Stuttgart“ wurde 1996 mit dem Ziel der Verbesserung der interkommunalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Sports gegründet. Jedes Jahr benennt die SportRegion ein Motto und setzt dies auf unterschiedliche Weise um. 2018 lautet es „Fair-Play, Ethik und Werte im Sport“.pm

1 Mehr Informationen sowie die Ausschreibung zur Fair-Play-Aktion finden sich im Internet unter www.sportregion-stuttgart.de