Lokalsport

Fußballtrainer Pepe steigt nach acht Jahren aus

Deizisau. Trainer Toni Pepe (45) sagt dem Bezirksligisten TSV Deizisau am Saisonende servus. „Spieler, Abteilungsleitung und ich sind zum Schluss gekommen, dass acht Jahre genug sind“, erklärte Pepe, der B-Lizenz-Inhaber ist. Nach zweijährigem Engagement beim damaligen Kreisligisten VfL Kirchheim II war Pepe 2009 zu seinem Heimatverein zurückgekehrt, mit dem er je zwei Landesliga-Aufstiege und -Abstiege verbuchte. Sein Wunsch bis zum Abgang: „Den Gewinn des Bezirkspokals“.top


Anzeige