Lokalsport

Halbes Holzmadener Tore-Dutzend

Kirchheim. Der TSV Holzmaden II hat seine Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5, mit einem Kantersieg über den TSV Altdorf verteidigt. In den Schlussminuten kam der SV Nabern II zu einem glücklichen Erfolg beim TSV Beuren II. Nach seiner überraschenden Heimniederlage gegen den TSV Linsenhofen (1:2) am letzten Spieltag kam der TSV Kohlberg zu einem 4:2-Sieg beim SV Aich II und hat zumindest für zwei Tage den TSV Ötlingen II vom zweiten Tabellenplatz abgelöst.

Anzeige

TSV Holzmaden II – TSV Altdorf II 6:1 (4:1): Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr und ließen schon in den Anfangsminuten keine Zweifel darüber aufkommen, wer Herr im Hause ist. Es kam nur einmal etwas Sand in die Holzmadener Angriffsbemühungen, als den Gästen der überraschende 1:2-Anschlusstreffer gelungen war. Noch vor dem Seitenwechsel sorgte Mirko Bruschat mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung. In der zweiten Halbzeit verpasste die Elf von Trainer Heiko Blumauer bei zahlreichen Einschussmöglichkeiten einen noch höheren Sieg. Tore: 1:0 Habib Doganay (3./Foulelfmeter), 2:0 Mathias Fink (10.), 2:1 Patrick Wenzelburger (25.), 3:1, 4:1, 5:1 (Mirko Bruschat (41., 45., 54.), 6:1 Michael Hock (80.).

TSV Beuren II – SV Nabern II 3:4 (1:2): In einer über weite Strecken ausgeglichenen Begegnung kam die zweite Naberner Mannschaft zu einem glücklichen Erfolg. In der Schlussphase bewahrte SVN-Keeper Marcel Geißmann seine Farben vor einem Rückstand. Damit war der vierte Sieg in Folge perfekt. Tore: 0:1 Markus Prettner (6.), 1:1 Holger Hasenöhrl (30.), 1:2 Prettner (37.), 2:2 Lukas Zipper (54.), 2:3 Andreas Schuster (63.), 3:3 Zipper (65.), 3:4 Prettner (83.). kdl