Lokalsport

Stecher holt Silber bei Masters-EM

Aquabike Kirchheimer Ausdauersportler wird bei den Titelkämpfen auf Ibiza Zweiter in der Altersklasse der 55-Jährigen.

Gunter Stecher auf dem Weg in die Wechselzone.
Gunter Stecher auf dem Weg in die Wechselzone.

Ibiza. Silber und ein sechster Platz für den Kirchheimer Gunter Stecher (55) bei den Europameisterschaften der Altersklasse-Athleten im Triathlon, Aquathlon, Crosstriathlon und Aquabike auf Ibiza. Im Aquathlon über einen Kilometer Schwimmen und fünf Kilometer Laufen kam Stecher als Vierter aus dem Wasser, verlor im Anschluss auf dem Rad aber noch zwei Plätze und wurde nach 37:30 Minuten am Ende Sechster in der AK 55. Sieger wurde der amtierende Weltmeister Erik Heinssen in 35:19 Minuten. Er war als zweiter Deutscher für das Rennen nominiert.

Stechers Paradedisziplin Aquabike, einem Format mit zwei Kilometer Schwimmen und 90 Radkilometern, musste zwei Tage später aufgrund der Wetterkapriolen auf der Balearen-Insel kurz vor Rennbeginn abgeändert werden. Nachdem die Radstrecke teilweise überflutet war, verkürzte der Veranstalter die Distanz auf 48 Kilometer. Nach 30:15 Minuten über die etwas mehr als zwei Kilometer im Wasser kam Stecher als Dritter in die Wechselzone. Bereits nach fünf Kilometern auf dem Rad hatte er den Aquathlon-Vizeeuropameister Cianfranco Coppa aus Italien eingeholt. Mit einem Durchschnittstempo von 37,7 Stundenkilometern verteidigte er auf dem hügeligen Kurs mit 460 Höhenmetern am Ende Silber. Europameister wurde der favorisierte Schweizer Alexander Schawalder.pm


Anzeige