Lokalsport

Swift-Piloten in Grabenstetten

Grabenstetten. Vom 6. bis zum 13. Mai treffen sich auf dem Segelflugplatz in Grabenstetten eine Woche lang Swift-Piloten aus Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg und der Schweiz zu einem freundschaftlichen Wettbewerb. Der Swift ist ein sogenannter Nurflügler und wurde ursprünglich als fußstartfähiges Gerät konzipiert. Heute dient der Motor dem Flieger nur zum Starten. Nach Anschluss an die Thermik fliegt der Swift wie ein Segelflugzeug oder ein Drachen.pm

Anzeige