Lokalsport

Wann wird‘s den Lenningern zu viel?

In der Kreisliga B, Staffel 6 jagt eine englische Woche die andere

Lenningen. Für den TSV Oberlenningen geht es am Donnerstag mit dem Heimspiel gegen den TSV Ohmden bereits in die dritte englische Woche in der Fußball-Kreis­liga B, Staffel 6. Im zweiten Spiel ­stehen sich der TSV Ötlingen und der TSV Beuren II gegenüber.

Anzeige

„Die vielen englischen Wochen zehren langsam aber sicher an unseren Kräften“, sagt Oberlenningens Abteilungsleiter Rainer Ziegelin. Dennoch konnten aus den letzten sechs Spielen 16 Punkte geholt werden – mit dem imponierenden Torverhältnis von 28:2. Mit einem weiteren Sieg gegen den TSV Ohmden könnte der Tabellenzweite seinen Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen auf vier Zähler verkürzen. Ganz einfach ist die Aufgabe aber nicht. Die Bergwaldelf hat in dieser Runde erst zwei Auswärtsspiele verloren.

In der zweiten Partie des Abends ist beim TSV Ötlingen nach dem 1:9-Debakel in Neidlingen Wiedergutmachung angesagt. Im Heimspiel gegen den Tabellendrittletzten TSV Beuren II ist ein Heimsieg fest eingeplant.kdl