Kirchheim

Die lange Nacht der Züge

Kirchheim. Alle Modelleisenbahner kommen vom Donnerstag bis Samstag, 5. bis 7. Januar, bei den Modellbahn-Spieltagen im evangelischen Gemeindehaus in der Reußensteinstraße in Jesingen voll auf ihre Kosten.

Am Donnerstag und Samstag wird ab 14 Uhr gefahren. Am Freitag steht nach dem Gottesdienst in der Petruskirche ab 11 Uhr Spielen für die Familie auf dem Programm. Mitzubringen sind Lokomotiven und Wagen und das sonstige Zubehör, welches zum Spielen und Fahren notwendig ist. Funkferngesteuerte Fahrzeugmodelle aus dem Mikromodellbau sind ebenfalls im Einsatz. An jedem Fahrtag beginnt um 20 Uhr die lange Nacht der eigenen Züge, die ausschließlich für Erwachsene und Modellbahnschätze reserviert ist. Je eine große digitale und analoge Anlage (Wechselstrom) stehen zum Spielen bereit.

Die Modellbahntage in Jesingen bieten eine gute Gelegenheit, mit Modellbahnern und Modellbauern zu spielen. Dazu gibt es Informationen zur digitalen Modelleisenbahn und Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Veranstalter sind die Modellbahnfreunde Teck und die Evangelische Kirchengemeinde. pm

Anzeige