Kirchheim

Trommeln für gutes Wetter

Trommeln für gutes Wetter. Ob sich der Wettergott - wie so oft - mit den ersten Tönen der Kirchheimer Musiknacht besänftigen läs
Trommeln für gutes Wetter. Ob sich der Wettergott - wie so oft - mit den ersten Tönen der Kirchheimer Musiknacht besänftigen lässt? Der Wetterbericht verheißt zwar für heute recht milde Temperaturen, aber eben auch Regen. Trotz des Wetters wurde die Tiefgarage am Schweinemarkt per Punktlandung noch gestern nachmittag fertig. Dennoch hat die Stadtverwaltung für die Musiknacht Ersatzparkplätze eingerichtet: Entlang der Hauptverkehrsstraßen vom Ziegelwasen über den Schweinemarkt bis zum alten Teckboten wird ein Einbahnverkehr eingerichtet und die andere Spur zum Parken frei gegeben. Deshalb fahren Busse ab 12 Uhr die Haltestellen „Stadtmitte“, „Martinskirche“ und „Hahnweid-straße“ nicht mehr an. Ab 15 Uhr wird außerdem die Haltestelle „Fußgängerzone“ nicht mehr angefahren. Busfahrgäste müssen solange auf den ZOB am Kirchheimer Bahnhof ausweichen.tb/pm/Archiv-Foto: Jean-Luc Jacques
Ob sich der Wettergott - wie so oft - mit den ersten Tönen der Kirchheimer Musiknacht besänftigen lässt? Der Wetterbericht verheißt zwar für heute recht milde Temperaturen, aber eben auch Regen. Trotz des Wetters wurde die Tiefgarage am Schweinemarkt per Punktlandung noch gestern nachmittag fertig. Dennoch hat die Stadtverwaltung für die Musiknacht Ersatzparkplätze eingerichtet: Entlang der Hauptverkehrsstraßen vom Ziegelwasen über den Schweinemarkt bis zum alten Teckboten wird ein Einbahnverkehr eingerichtet und die andere Spur zum Parken frei gegeben. Deshalb fahren Busse ab 12 Uhr die Haltestellen „Stadtmitte“, „Martinskirche“ und „Hahnweid-straße“ nicht mehr an. Ab 15 Uhr wird außerdem die Haltestelle „Fußgängerzone“ nicht mehr angefahren. Busfahrgäste müssen solange auf den ZOB am Kirchheimer Bahnhof ausweichen.tb/pm/Archiv-Foto: Jean-Luc Jacques

Anzeige