Kirchheimer Umland

Ein musikalisches Wochenende

Vereinsleben Der Musikverein Notzingen-Wellingen feiert an zwei Tagen nacheinander. Geboten werden Musik und Theater.

Symbolfoto

Notzingen. Der Musikverein Notzingen-Wellingen lädt am 27. und 28. Januar zur Winterunterhaltung und zum Winterkonzert ein. Das Wochenende wird vom Nachwuchs und den aktiven Musikern gestaltet. Zur Winterunterhaltung am Samstag, 27. Januar, öffnet die Gemeindehalle um 18 Uhr. Der musikalische Teil beginnt um 19.30 Uhr mit dem Vorstufenblasorchester und den Schülern der Bläserklasse II der Grundschule Notzingen unter der Leitung von Thomas Ringhoffer. In gemeinsamen Proben haben die Nachwuchsmusiker ein vielseitiges Programm erarbeitet. Im Anschluss folgt das Blasorchester mit schwungvollen und traditionellen Liedern unter der Leitung von Rainer Pfister. In der Pause findet der Losverkauf für die Tombola statt. Danach folgt der Auftritt der Theatergruppe des Vereins. Mit dem Stück „‘s Geburtsdagsgschenk“ von Willrecht Wöllhaf bringen die vier Spieler das Publikum zum Lachen. Die Regie der schwäbischen Alltagsgeschichte führt Markus Hoyler. Der Eintritt ist frei.

Der Vorverkauf läuft

Am Sonntag, 28. Januar, gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen im Foyer der Gemeindehalle. Um 17 Uhr startet das Winterkonzert. Das Jugendblasorchester eröffnet das Konzert unter der Leitung von Thomas Ringhoffer. Unter anderem werden „Renegade Dances“ und „A Klezmar Karnival“ vom Jugendblasorchester aufgeführt. Nach einer Pause bietet das Blasorchester unter der Leitung von Rainer Pfister anspruchsvolles Programm. Mit dem Blasorchester und „Castrum Alemorum“ reisen die Zuhörer zurück zum Kreiswertungskonzert 2017. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei allen Musikern oder an der Abendkasse.pm

Anzeige