Zwischen Neckar und Alb

Der „Wander-Photograph“ kommt

Der Bienenfotograf Peter Michels.

Das schnelle Fotografieren mit Digitalkamera und Smartphone lässt fast vergessen, dass das Fotografieren eine große Kunst ist. Einer, der sie noch beherrscht, kommt am Samstag, 14. Juli, und am Sonntag, 15. Juli, ins Freilichtmuseum Beuren. „Photograph“ Peter Michels, ein ausgewiesener Experte, zeigt mit seiner Plattenkamera und einem historischen, mobilen Dunkelkammerzelt großen und kleinen Museumsgästen die frühe Technik der Fotografie auf Basis von Glasplatten. Um die frühe Technik zusätzlich zu würdigen, werden neben den Vorführungen des „Wander-Photographen“ am Sonntag außerdem Führungen durch das mehr als hundert Jahre alte Fotoatelier Hof-mann angeboten, das originalgetreu wiederaufgebaut im Museumsdorf steht. tb/Foto: flm


Anzeige