Zwischen Neckar und Alb

Einmal ans andere Ende der Welt

Australien ist ein Land der Superlative - in vielen Belangen. Drei Zeitzonen, eine Fläche, in die Deutschland über 21 Mal hineinpassen würde, und eine Klimavielfalt von feucht-heißen Tropen über trockene Wüstengebiete bis hin zu Regen- und gemäßigten Laubwaldgebieten. Umwerfende Landschaften, eine jahrtausendealte Kultur, moderne Millionenstädte und viel rote Erde machen das Land einzigartig. Das MGS-Filmteam nahm das zum Anlass, den fünften Kontinent einmal zu durchqueren. Das Ergebnis können Interessierte am Montag, 5. Februar, um 18 Uhr in der Nürtinger Stadthalle sehen. Weitere Infos gibt es online unter www.mgs-thefilmcompany.de. pm/Foto: pr


Anzeige