Zwischen Neckar und Alb

Kreissparkasse lässt Bäume blühen

Symboldbild_Obstbäume_Steuobstwiese_blühende Bäume

Region. Vor drei Jahren hat die Stiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Insgesamt 65 Obst- und Gartenbauvereine im Landkreis wurden mit 430 Obstbäumen beschenkt. Obendrauf zahlt die Stiftung noch bis einschließlich 2018 einen Pflegebonus je Baum und je Jahr. „Die Anfangsjahre sind für das Wachstum der Bäume entscheidend. Deshalb war uns ein nachhaltiges Konzept wichtig, das nicht nur die Jungbäume fördert, sondern auch deren Pflege mit bedenkt“, erklärt die Erste Landesbeamtin beim Landratsamt Esslingen, Dr. Marion Leuze-Mohr.

Im Winter 2014 haben 52 Obst- und Gartenbauvereine fleißig Bäume gepflanzt - genauer gesagt 430 Bäume. Davon 225 im Verbandsgebiet Nürtingen und 205 im Verbandsgebiet Esslingen. Die ursprünglich 400 vorgesehenen Obstbäume waren schnell vergriffen, sodass die Stiftung aufstocken musste. Sieht man heute, knapp drei Jahre nach der Pflanzung, die Obstbäume, so sieht man blühende Streuobstbäume. „Die Bäume sind alle in einem sehr guten Pflegezustand“, erklärt Christel Schäfer, Vorsitzende des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Esslingen. pm


Anzeige