Zwischen Neckar und Alb

Wer will ein Kind in Pflege nehmen?

Soziales Der Pflegekinderdienst des Landkreises bietet bei einer Veranstaltung Informationen über ein Pflegeverhältnis.

Nürtingen. Nicht alle Kinder und Heranwachsenden können bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen. Hier können andere Familien, Paare und Alleinlebende als Pflegeeltern die Geborgenheit eines Zuhauses geben. Der Pflegekinderdienst des Landkreises Esslingen, der die Pflegekinder vermittelt, sucht aktuell wieder neue Pflegeeltern. Ein Pflegeverhältnis ist grundsätzlich sowohl zeitlich begrenzt als auch auf Dauer möglich.

Anzeige

Das Pflegeverhältnis ist eine anspruchsvolle und zugleich sehr erfüllende Aufgabe, bei der der Pflegekinderdienst mit fachlicher Begleitung und Unterstützung zur Seite steht. Da vor der Übernahme eines Pflegeverhältnisses vielfältige sowohl organisatorische als auch persönliche Fragen im Raum stehen, bietet der Pflegekinderdienst regelmäßig Informationsveranstaltungen an, bei denen alle diese Themen, die im Zusammenhang mit der Aufnahme eines Pflegekindes stehen, erläutert werden.

Die nächste Infoveranstaltung findet am Donnerstag, 14. September, um 16.30 Uhr in der Außenstelle des Landratsamts in Nürtingen, Europastraße 40, im Casino, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Auskünfte gibt es beim Pflegekinderdienst bei Christine Kolonko unter der Telefonnummer 07 11/3 90 24 28 62 oder per E-Mail an Kolonko.Christine@LRA-ES.de oder bei Günter Groß unter der Telefonnummer 07 11/3 90 24 29 92 oder per E-Mail an Gross.Günter@LRA-ES.de.pm