Polizeiberichte

Anhänger mit Baumstämmen umgekippt

Symbolbild

Reichenbach Die Verbindungsstraße zwischen Reichenbach und Hochdorf ist am Dienstagnachmittag wegen eines umgestürzten landwirtschaftlichen Anhängers stundenlag gesperrt gewesen.

Ein 38-Jähriger war um 13.10 Uhr mit einem Traktor und dem mit Baumstämmen beladenen Anhänger auf der Heinrich-Otto-Straße unterwegs. Auf Höhe der Unterführung unter der B 10 streiften die Räder des Anhängers am Bordstein entlang. In der Folge geriet er ins Schleudern und kippte zur Seite.

Der Anhänger kam quer über die Straße zum Liegen. Zur Bergung der Baumstämme und des Fahrzeugs musste schweres Gerät eines Abschleppunternehmens an den Unglücksort ausrücken. Weiterhin kamen Mitarbeiter der Straßenmeisterei Deizisau vor Ort und kümmerten sich um den beschädigten Fahrbahnbelag und die Straßensperrung. Diese konnte gegen 16.40 Uhr wieder aufgehoben werden. lp

Anzeige