Polizeiberichte

Auto erfasst elfjährigen Radfahrer

Unfall Beim Zusammenstoß in der Owener Bahnhofstraße hat sich ein Junge zum Glück nur leicht verletzt.

Owen. Am Freitagnachmittag ist in Owen ein junger Radfahrer von einem Pkw erfasst und dabei leicht verletzt worden.

Gegen 16.50 Uhr war eine 51-jährige Ford-Fahrerin in der Bahnhofstraße unterwegs, aus Richtung Kirchheimer Straße kommend. Dabei hielt sie vermutlich das herrschende Rechtsfahrgebot nicht ein.

Auf Höhe der Badstraße bog der elfjährige Radfahrer in die Bahnhofstraße ein, ohne die Vorfahrt der Ford-Fahrerin zu beachten. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden ungleichen Verkehrsteilnehmer, wobei der Radler zunächst auf die Motorhaube des Fords prallte und anschließend nach vorne abgeworfen wurde. Erst auf der Fahrbahn kam er schließlich zum Liegen. Sein Fahrrad hatte sich bei der Kollision im Bereich des Stoßfängers verkeilt.

Glücklicherweise wurde der Elfjährige nur leicht verletzt, eine Behandlung im Krankenhaus war nicht erforderlich. Beim Unfall entstand ein vergleichsweise geringer Sachschaden - in Höhe von 1 000 Euro.lp

Anzeige