Polizeiberichte

Auto überschlagen

Symbolbild

Lenningen Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 20-jähriger Beifahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagnachmittag auf der L 1212 ereignet hat.

Ein 20-jähriger Mini Cooper-Fahrer war gegen 14.15 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Schopfloch unterwegs, als er eine Schneeverwehung in einer langgezogenen Rechtskurve zu spät erkannte und die Kontrolle über sein Auto verlor.

In der Folge drehte sich der Mini um 180 Grad, überschlug sich auf dem angrenzenden, abschüssigen Wiesengelände und blieb auf dem Dach liegen. Während der Fahrer selbst unverletzt blieb, musste sein Beifahrer mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mini wurde schließlich von einem Abschleppdienst geborgen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. lp

Anzeige