Polizeiberichte

Autofahrerin weicht Wild aus

Symbolbild

Kirchheim. Leichte Verletzungen hat eine 22-jährige Autofahrerin am Mittwoch bei einem Unfall erlitten, als sie Wild auswich. Das Tier rannte gegen 2.30 Uhr auf die A8 bei Kirchheim. Die 22-Jährige, die mit ihrem Auto in Richtung Stuttgart fuhr, wich aus, ihr Fiat kam auf den Grünstreifen. Dort überschlug sich der Wagen und blieb kopfüber liegen. Der Rettungsdienst brachte die geschockte Frau ins Krankenhaus. Am Auto entstand Sachschaden von rund 15000 Euro. Um welche Art von Tier es sich handelte, konnte die Frau später nicht mehr sagen.


Anzeige