Polizeiberichte

Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Symbolbild

Köngen Eine kurze Unachtsamkeit beim Abbiegen hat am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall in Köngen geführt.

Eine 18-Jährige war mit einem Skoda um kurz nach 7.30 Uhr auf der Plochinger Straße vom Kreisverkehr herkommend in Richtung Wernau unterwegs. Da sie am Kreisel die falsche Ausfahrt genommen hatte, wollte sie auf Höhe eines Cafes nach links in die Straße Schulberg zum Wenden abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Citroen eines 27-Jährigen. Der Mann versuchte noch, durch ein Ausweichmanöver eine Kollision zu vermeiden. Die beiden Wagen stießen jedoch mit ihren vorderen, linken Ecken zusammen und mussten im Anschluss abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro. lp


Anzeige