Polizeiberichte

Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

Radfahren
Symbolbild

Wendlingen. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat ein Radfahrer am Freitagmorgen erlitten, als er von einer Autofahrerin übersehen wurde.

Eine 23-jährige Fiat-Lenkerin bog kurz vor 7.30 Uhr von der Albstraße kommend in die Spinnerstraße ein und wollte noch im Abbiegevorgang auf einen Stellplatz fahren. Hierbei übersah die Frau den 42-jährigen Radfahrer, der in Richtung Albstraße fuhr.

Ihr Wagen erfasste ihn mit der rechten Fahrzeugseite, woraufhin dieser auf die Fahrbahn stürzte und sich leicht verletzte. Der hinzugerufene Rettungsdienst transportierte den Wendlinger ins Krankenhaus. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden, am Pkw der Unfallverursacherin keiner. lp

Anzeige