Polizeiberichte

Beim Einbruch überrascht

Symbolbild

Notzingen Beim Einbruch in einen Lebensmittelmarkt in der Hochdorfer Straße sind am frühen Montagmorgen zwei Einbrecher überrascht worden und geflüchtet.

Die beiden Unbekannten hatten gegen 2.15 Uhr die Eingangstüre zu dem Supermarkt aufgewuchtet und sich so Zutritt zum Verkaufsraum verschafft. Dort hebelten sie zunächst die Kasse der Bäckereiabteilung auf und sammelten anschließend im Markt Tabakwaren in Säcken ein, um sie abzutransportieren. Dabei wurden sie von einem Anlieferer überrascht, ließen alles stehen und liegen und flüchteten zu Fuß in Richtung Ötlinger Straße.

Die Polizei wurde erst geraume Zeit nach dem Vorfall alarmiert, sodass eingeleitete Fahndungsmaßnahmen bislang ergebnislos verliefen. Die beiden Einbrecher sollen schwarz bekleidet und mit schwarzen Socken auf dem Kopf maskiert gewesen sein. Einer der Männer hatte einen Vollbart und trug einen länglichen Gegenstand, möglicherweise ein Stemmeisen in der Hand.

Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Polizeiposten Wernau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07153/97240 um Hinweise. lp

Anzeige