Polizeiberichte

Betrunken auf dem Rad unterwegs

Symbolbild

Weilheim Ein betrunkener Radfahrer ist am frühen Dienstagmorgen gegen 1.15 Uhr von einer Streife des Polizeireviers Kirchheim unter Teck aus dem Verkehr gezogen worden.

Der 48-Jährige fiel den Beamten auf, weil er ohne Licht auf der Kirchheimer Straße in Weilheim unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde nicht nur starker Alkoholgeruch, sondern auch eine Atemalkoholkonzentration von über zwei Promille festgestellt, woraufhin eine Blutentnahme in einer nahegelegenen Klinik durchgeführt wurde. Der Radler sieht nun einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen. lp

Anzeige