Polizeiberichte

Betrunken Kreise gedreht

Symbolbild
Esslingen. Deutlich alkoholisiert war ein 47-Jähriger, der am frühen Donnerstag in der Schelztorstraße aufgefallen ist. Gegen 0.50 Uhr wurden Beamte des Polizeireviers Esslingen auf einen Opel Astra aufmerksam, der mehrfach mit quietschenden Reifen Runden um die Verkehrsinsel direkt vor dem Polizeirevier drehte und zunächst davonfuhr. Wenig später tauchte der Opel wieder auf und drehte erneut mit quietschenden Reifen um die Verkehrsinsel Kreise. Anschließend fuhr er weiter in Richtung Schelztorstraße / Berliner Straße, wo er an der Grün zeigenden Ampel zunächst anhielt und wartete. Daraufhin sollte er von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert werden. Als die Beamten an seinen Wagen herantraten, gab er plötzlich Gas und bog trotz der zwischenzeitlich Rot zeigenden Ampel nach rechts in die Schelztorstraße ab. Er konnte nach wenigen Metern angehalten und kontrolliert werden, wobei den Polizeibeamten gleich starker Alkoholgeruch entgegenschlug. Eine entsprechende Überprüfung ergab einen vorläufigen Wert von mehr als 1,3 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Sein Führerschein wurde noch am Kontrollort beschlagnahmt und sein Wagen abgeschleppt. Von den nachfolgenden Maßnahmen zeigte er sich allerdings wenig beeindruckt und kündigte an, anschließend wieder seine Runden vor dem Revier drehen zu wollen. Auf richterliche Anordnung wurde er nachfolgend in Gewahrsam genommen und durfte seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle ausschlafen. Nun sieht er einer entsprechenden Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft entgegen. lp

Anzeige