Polizeiberichte

Beziehungsstreit eskaliert

Symbolbild

Köngen Völlig aus dem Ruder gelaufen ist am späten Montagabend ein Beziehungsstreit in der Kirchheimer Straße zwischen einem 36-jährigen Mann und seiner 24 Jahre alten Partnerin. Eine Zeugin hatte gegen 23.10 Uhr beobachtet, wie der Mann die Frau unter lautem Geschrei kopfüber aus einem Fenster der gemeinsamen Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses hängen ließ.

Als die Polizei wenig später vor Ort eintraf hatte sich die Situation zwar schon wieder beruhigt. Da sich die 24-Jährige jedoch weiterhin bedroht sah, wurde dem 36-Jährigen wegen des Verdachts einer versuchten gefährlichen Körperverletzung die vorläufige Festnahme erklärt. Kurz darauf wurde er aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern derzeit noch an. lp


Anzeige