Polizeiberichte

Brand im Landratsamt

Foto: SDMG / Kohls

Esslingen Zu einem Brand in der Teeküche des Landratsamts Esslingen sind am späten Donnerstagnachmittag die Rettungskräfte ausgerückt.

Um 17.14 Uhr ging in der Integrierten Leitstelle ein Brandmeldealarm los, worauf die Feuerwehr mit zehn Fahrzeugen und 41 Einsatzkräften ausrückte. Weiterhin fuhren der Rettungsdienst und mehrere Streifenwagen vor Ort.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang Rauch aus dem Bereich der Tiefgarage aus dem Gebäude. Die Feuerwehr stellte aber sehr schnell fest, dass es in der Teeküche im Erdgeschoss der Behörde zu einem Feuer gekommen war. Sie konnte den Brand rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Räumlichkeiten verhindern.

Im Anschluss musste das Gebäude belüftet werden. Eine Räumung war nicht erforderlich. Über die Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Kriminaltechniker haben im Laufe des Freitags die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Ersten Schätzungen nach war ein Schaden in Höhe von zirka 10.000 Euro entstanden. Es gab keine Verletzten. lp

Anzeige