Polizeiberichte

Detektiv überwältigt Whisky-Dieb

Symbolbild

Wernau Weil er einen 21-jährigen Ladendetektiv körperlich attackierte, hat sich nun ein 58 Jahre alter Plochinger wegen des Verdachts eines räuberischen Diebstahls zu verantworten.

Der Mann entwendete am Dienstagabend gegen 19 Uhr in einem Supermarkt in der Esslinger Straße eine Flasche Whisky im Wert von 30 Euro und war dabei beobachtet worden. Als er nach dem Verlassen des Geschäfts vom Ladendetektiv angesprochen wurde, verhielt sich der 58-Jährige zunehmend unkooperativ. Er versuchte den 21-Jährigen zunächst beiseite zu schieben. Anschließend gab er dem jungen Mann eine Kopfnuss und versuchte zu flüchten. Der Ladendetektiv konnte den Tatverdächtigen dennoch festhalten und zu Boden bringen.

Während der 21-Jährige keine nennenswerten Verletzungen davontrug, musste sich der Rettungsdienst anschließend um den mutmaßlichen Dieb kümmern. Er hatte sich bei dem Gerangel Verletzungen zugezogen, die weitere Untersuchungen in einer Klinik notwendig machten. lp

Anzeige