Polizeiberichte

Einfamilienhaus von Einbrecher heimgesucht

Symbolbild

Lenningen Ein Einfamilienhaus in der Oberlenninger Grimmstraße ist am Montagabend das Ziel eines Einbrechers geworden.

Der Täter nutzte zwischen 20.30 Uhr und 22.40 Uhr die Abwesenheit der Bewohner aus und drang über ein lediglich gekipptes Fenster in das Gebäude ein. Auf seiner Suche nach Stehlenswertem öffnete er mehrere Schränke und Kommoden.

Nach bisherigem Kenntnisstand dürfte jedoch nichts entwendet worden sein. Der Sachschaden am Fenster kann noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Kirchheim hat mit Unterstützung von Kriminaltechnikern die Ermittlungen aufgenommen. lp

Anzeige