Polizeiberichte

Französische Gespannfahrer warten auf Jesus Christus

Symbolbild: Das Leben des Brian

 

Wernau Die Beamten des Polizeireviers Kirchheim dürften überrascht gewesen sein, als sie bei einer Kontrolle von 13 französischen Gespannfahrern deren Begründung für das wilde Campieren vernommen hatten. Die auffällig gewordene Ansammlung begründete ihr Verweilen auf dem Gelände des TC Wernau mit einer zu erwartenden Erscheinung von Jesus Christus, was in den kommenden Tagen der Fall sein sollte.

Die argwöhnischen Beamten nahmen dies zur Kenntnis und leiteten den Vorgang an die Stadt Wernau weiter. Offenbar haben ähnliche Gruppen bereits früher vergeblich auf die Ankunft Jesu Christi gewartet. lp

Anzeige