Polizeiberichte

Fußgänger angefahren und geflüchtet

Symbolbild

Nürtingen Ein 32-jähriger Fußgänger ist am Samstag gegen 23.30 Uhr in der Bahnhofstraße von einem Pkw angefahren worden.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen überquerte der Fußgänger die Bahnhofstraße von der Bahnhofseite kommend in Richtung Stadtmitte. Hierbei wurde er von einem Pkw erfasst.

Glücklicherweise erlitt er lediglich leichtere Verletzungen und konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der Pkw, zu welchem bislang keine weiteren Hinweise vorliegen, entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle.

Das Polizeirevier Nürtingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07022/92240 lp

Anzeige