Polizeiberichte

Gegen Betonwand geprallt

Symbolbild

Kirchheim Ein Autofahrer ist am Sonntagnachmittag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen eine Betonwand geprallt.

Gegen 14.45 Uhr befuhr der 26-Jährige mit einer Mercedes C-Klasse die Jesinger Straße und wollte in der Folge auf die B 297 auffahren. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit brach im Kurvenbereich das Heck des Pkw aus und touchierte den Bordstein. Der Fahrer lenkte zu stark dagegen, überfuhr eine Grünfläche und kollidierte danach mit einer Betonwand.

Am Mercedes entstand dabei ein Schaden in Höhe von zirka 30.000 Euro. Er wurde abgeschleppt. Die Beschädigungen an der Betonwand können noch nicht beziffert werden. lp

Anzeige