Polizeiberichte

Gegen Mauer geprallt

Symbolbild

Esslingen Wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 81-Jährigen nach einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in der Kiesstraße.

Gegen 17.30 Uhr fuhr eine 22 Jahre alte Frau dort mit ihrem Opel und wollte nach rechts in einen Parkplatz einfahren. Der 81-Jährige, der zunächst links neben ihr in dieselbe Richtung gefahren war, soll seinen Skoda nach rechts gelenkt haben. Dadurch wich die Frau nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Skodafahrer seine Fahrt fort. Die Opel-Fahrerin und ihre vier Mitfahrerinnen im Alter zwischen 17 und 80 Jahren wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Die 53-jährige Beifahrerin und die 80-Jährige mussten zur Behandlung ihrer Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Opel, an dem Sachschaden von rund 4.000 Euro entstanden war, war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Ob am Skoda ein Schaden entstand, steht noch nicht fest. lp

Anzeige