Polizeiberichte

Gegenverkehr übersehen

Symbolbild

Kirchheim Ein Verletzter und ein Sachschaden von etwa 11.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagabend an der Kreuzung Schöllkopfstraße / Hegelstraße ereignet hat.

Ein 31-Jähriger war gegen 19.10 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Hegelstraße von Ötlingen herkommend unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links in die Schöllkopfstraße einbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden Ford S-Max. Dessen 43-jähriger Fahrer hatte keine Chance mehr, rechtzeitig reagieren zu können, sodass es im Kreuzungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Während die beiden Fahrer und die Insassen des Ford unverletzt blieben, musste ein 32-jähriger Beifahrer des Mercedes mit noch unklaren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. lp

Anzeige