Polizeiberichte

Essen im Backofen vergessen

Symbolbild

Nürtingen. Wegen eines ausgelösten Rauchmelders ist am Dienstagabend gegen 20.50 Uhr die Nürtinger Feuerwehr mit 22 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen zur Nürtingen Asylunterkunft in die Max-Eyth-Straße ausgerückt. Wieso sich hier Rauch bildete, war schnell klar: Ein 30-jähriger Bewohner hatte sich eine Mahlzeit im Backofen zubereiten wollen, danach aber wohl nicht nur seinen Hunger, sondern auch sein Essen im Ofen vergessen. Ein Sachschaden entstand nicht. lp

Anzeige